Webdesign

mehr

Konzept, Gra­fikdesign und Web­de­sign.

Die Webseite ist heute die Visitenkarte Ihrer Firma. Sie bekommen nie, eine zweite Chance für den ersten Eindruck

Der Erste Eindruck ist wichtig, eine Studie zeigt, dass 94% des ersten Eindrucks vom gesamten Design geprägt ist. Der erste positive Eindruck führt später zur höheren Kundenzufriedenheit.

75 Prozent der Nutzer geben zu, über die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens auf der Grundlage seines Webdesigns zu entscheiden. In einer Zeit, in der das Vertrauen alles ist, ist die Glaubwürdigkeit umso wichtiger geworden. Dazu gehört die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke, Ihrer Produkte und Dienstleistungen und alles was Sie tun Hinterlassen Sie Eindruck mit Ihrem Auftritt. Weil zunehmend mehr Menschen Tablets und Smartphones nutzen, muss Ihre Website entsprechend responsive sein. Als Webagentur verbinden wir Kreativität, gutes Design und entsprechende technische Kenntnisse zu aussergewöhnlichen Websites. Begeistern Sie mit Ihrem Webdesign ihre Kunden! Ein sauberes Konzept mit einem roten Faden, der sich durch Ihre gesamte Kommunikation zieht. Damit Sie auffallen und unverwechselbar bleiben.

Webdesign - Websamurai AG Ihre Webagentur in Aarau + Zürich 1 Webdesign - Websamurai AG Ihre Webagentur in Aarau + Zürich 2

 

Gut wahrnehmbare Logos bringen Ihre Marke oder Ihre Produkte ins Bewusstsein der Konsumenten. Diese Logos aktivieren, erzielen Gefallen und vermitteln positive Assoziationen, an die sich Ihre Kunden gerne erinnern.

Ein zeitgemässer Webauftritt. Ihre Website wird zum übersichtlichen und informativen Blickfang, der Spass macht und sich unseren digitalen Medien wie dem Desktop-, Tablet- oder dem Handy-Display anpasst.

Die separate Definition der visuellen Darstellung (CSS) erlaubt zusätzlich eine leichtere Anpassung der Präsentation für verschiedene Ausgabemedien. Beim Responsive Webdesign handelt es sich um ein gestalterisches und technisches Paradigma zur Erstellung von Websites, so dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smartphones und Tablets, reagieren können.

Der grafische Aufbau einer „responsiven“ Website erfolgt anhand der Anforderungen des jeweiligen Gerätes, mit dem die Website betrachtet wird. Dies betrifft insbesondere die Anordnung und Darstellung einzelner Elemente, wie Navigation, Seitenspalten und Texte, aber auch die Nutzung unterschiedlicher Eingabemethoden von Maus (klicken, überfahren) oder Touchscreen (tippen, wischen).