Die Emojis sind zurück 😎 und erobern die Google Suchergebnisse

Weiterlesen

Seit ein paar Monaten erlaubt Google die Nutzung von Emojis in den Google Suchergebnissen. In der Meta Description oder auch im Title Tag können jetzt nicht nur normale Buchstaben, sondern auch 😜😎😏🤪🍎🌸🌺🌷eingefügt werden. Ist das nun toll oder nicht? Sicher ist es auch eine Geschmacksache, aber es erhöht die Aufmerksamkeit der Leser und hebt sich damit auch von den anderen Suchergebnissen ab. Die Emojis passen nicht zu jedem Thema vor allem wenn man als Unternehmen sehr seriös auftreten will. Je nach Zielgruppe kann ein solcher Emoji jedoch sehr sinnvoll sein vor allem wenn man eine jüngere Zielgruppe hat.

Wie baue ich diese Emojis denn nun in meinen Title Tag oder Meta Description ein?

In 3 Schritten zum Ziel:

Wir zeigen Ihnen, wie man nur in 3 Schritten die Emojis auf den Suchergebnissen Ihrer Firma einfügen kann. Das Erstellen und Einfügen ist ein Kinderspiel. So einfach geht es:

Schritt 1   Emojis auswählen

Es gibt jede Menge Links für Emojis,  hier ein Beispiel:

http://www.iemoji.com

Schritt 2   Emojis in einem Code umwandeln

Eventuell wird es möglich sein, die Emojis nur durch das Copy & Paste in den Title Tag und in die Meta Description einzufügen. Das ist aber selten erfolgreich. Die Emojis müssen in einem Hexadezimal Code umgewandelt werden. Auf diese Seite können Sie es in einem Code umwandeln: 
http://r12a.github.io/apps/conversion/

Einfach den Emoji kopieren und einfügen, unten erscheint dann der Hexadezimal Code.

Emojis erstellen

Schritt 3  Code in Title Tag oder Meta Description einfügen

Dieser Code kann nun in der Meta-Description oder auch im Title Tag eingefügt werden und so werden die lustige Gesichter und Symbole sichtbar.
So macht das Schreiben einfach Spass. 😋😎😄👘🕶👨‍🎓👨‍💻 

Emojis Meta Description

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.