Das neue EU-Datenschutzgesetz

Weiterlesen
Am 25. Mai 2018 ist es soweit: Die DSGVO tritt in Kraft und löst damit das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ab. Die neuen Regelungen gelten EU-weit und sollen die Gesetze zum Datenschutz vereinheitlichen (siehe Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union).

 

 

Was genau ist neu?

Durch die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), werden auch an schweizer Websites deutlich höhere Datenschutz-Anforderungen gestellt: 

  • Das Einverständnis der Dateninhaber
    Der User muss 18 Jahre alt sein, beispielsweise bei der Registrierung für einen Newsletter oder Kontaktformular. Unternehmen müssen künftig also das Alter ihrer User kennen.
     
  • Information und Zugriff
    Es muss klar ersichtlich sein, wozu diese Daten verwendet werden, wie lange sie gespeichert werden und wer die verantwortliche Kontaktperson ist.
     
  • Datenbereinigung und Weitergabe
    Der Dateninhaber (User) hat das Recht auf korrekte und vollständige Daten. Wird Ihr Unternehmen auf falsche Daten hingewiesen, so müssen diese kurzfristig in der entsprechenden Datenbank korrigiert werden.
     
  • Verweigerung der Verarbeitung
    Dateninhaber müssen der Verarbeitung ihrer Personendaten auf einfachem Wege und für jede Verwendungsart (Vertrieb, Newsletter, Postwurf etc.) wiedersprechen können.
     
  • Datenschutzbeauftragte/r
    Der/die Datenschutzbeauftragte ist für die korrekte Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen verantwortlich und Ansprechpartner bei Verstössen. Ist kein DBA benannt, so ist der Geschäftsführer persönlich verantwortlich und haftbar.

Quelle:
datenschutz-neu.ch

Ist Ihr Unternehmen auch betroffen? Machen Sie hier den Test.

 
Sind Anpassungen auf Ihrer Website nötig, unterstützen wir Sie als Ihre Webagentur gerne bei der Umsetzung.

Die nächsten Schritte sind:

1) Informieren Sie sich bei Ihrem Datenschutzbeauftragten oder Rechtsanwalt (evt. Rechtsschutzversicherung) und erstellen Sie die Datenschutzrichtlinien für Ihr Unternehmen. 
2) Technische Umsetzung auf Ihrer Website durch Websamurai.

 
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Telefon 062 511 91 11 oder E-Mail info@websamurai.ch 

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.